Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Informationen gemäß Art. 13 DS-GVO der HEROLD Business Data GmbH

Korrekte Daten sind die Grundlage unseres Wirtschaftslebens. Ohne Daten gibt es keinen Austausch zwischen Wirtschaftstreibenden und keine Verbindung zwischen Anbietern und Konsumenten. HEROLD versteht sich als Drehscheibe der Wirtschaft, die Angebot und Nachfrage zusammenbringt. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, verarbeitet HEROLD personenbezogene Daten mit dem Ziel, Österreichs Unternehmen mit der bestmöglichen Datenqualität bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Werbe- und Marketingstrategien zur Kundengewinnung optimal zu unterstützen. Konsumenten sollen einfach und schnell alle notwendigen Daten finden, die sie für die Auswahl eines Anbieters benötigen. Darüber hinaus sollen sie vorzugsweise nur die Werbebotschaften erhalten, die tatsächlich für sie relevant und von Nutzen sind. Selbstverständlich können und wollen wir Ihre Daten nur dann nutzen, wenn Sie Ihr Einverständnis erklärt haben oder dies zur Erfüllung unserer Verträge oder zur Ausübung unseres Gewerbes unbedingt erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer Daten soll ganz konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen bringen, indem Ihr Unternehmen von potenziellen Kunden besser gefunden wird oder mögliche Geschäftspartner auf Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam werden. Als Konsument profitieren Sie davon, dass Sie Informationen über Angebote, Produkte und Services erhalten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dass alles im fairen Rahmen bleibt, dafür sorgt insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) sowie das Datenschutzgesetz („DSG“), die strenge Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten vorsehen und zu deren Regeln wir uns voll verpflichten.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen ein exaktes Bild über unsere Datenverarbeitungen geben. Hier erfahren Sie, welche Daten von uns zu welchen Zwecken erfasst werden und was wir mit den erfassten Daten tun. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne mit uns in Verbindung setzen (datenschutz@herold.at).

Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DS-GVO:

Name und Kontakt des Verantwortlichen:
HEROLD Business Data GmbH
Guntramsdorfer Straße 105
A-2340 Mödling
E-Mail: datenschutz@herold.at
Tel.: +43 2236 401-38133

Datenschutzbeauftragte:
RA Mag. Isabell Lichtenstrasser, LL.M.
E-Mail: datenschutzbeauftragte@herold.at

Datenarten, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen:

Werbung und Marketing, insbesondere E-Mail-Marketing einschließlich Marktforschung.

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, werden die bei der HEROLD Datenrecherche und die am Bestellschein angegebenen Daten zum Zwecke der Werbung und des Marketings verwendet. Dabei geht es insbesondere um E-Mail-Marketing, d.h. um die Übermittlung von E-Mails zu Werbe- und Marketingzwecken für HEROLD Produkte und HEROLD Dienstleistungen, insbesondere in den Bereichen Print-Werbung und Online-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung, Websites und Datenhandel, um die Aufnahme in den HEROLD Newsletter sowie um Marktforschung.

Dies sind insbesondere folgende Daten:

  • Anrede
  • Adresse bzw. Sitz
  • Akademischer Grad
  • E-Mail-Adresse
  • Name bzw. Firma
  • Kundennummer
  • Kontaktperson
  • Branche
  • Funktion

sowie Daten, die HEROLD im Laufe des Vertragsverhältnisses allenfalls erhält oder ermittelt.

Bei einer Aussendung von E-Mails werden zudem weitergehende Informationen ermittelt, insbesondere Daten zum Zugriff, zur Öffnung und zur weiteren Verwendung der E-Mail (Nutzerverhalten), dies zum Zwecke der interessensbezogenen Ausspielung von Werbung. Für Zwecke der Marktforschung können noch weitere Daten erhoben und verwendet werden, wie insbesondere Umsatz, gekaufte Produkte und Dienstleistungen, Dauer und ähnliche Informationen zur Kundenbeziehung. Diese Daten werden zu Zwecken der Forschung und Erhebung der Kundenzufriedenheit an Marktforschungsunternehmen übermittelt.

Telefonmarketing einschließlich Marktforschung

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, werden die bei der HEROLD Datenrecherche und die am Bestellschein angegebenen Daten zu Zwecken des Telefonmarketings (Anrufe und SMS zu Werbezwecken) verwendet. Dies sind insbesondere folgende Daten:

  • Anrede
  • Adresse bzw. Sitz
  • Akademischer Grad
  • Telefonnummer
  • Name bzw. Firma
  • Kundennummer
  • Kontaktperson
  • Branche
  • Funktion

 

sowie Daten, die HEROLD im Laufe des Vertragsverhältnisses allenfalls erhält oder ermittelt. Für Zwecke der Marktforschung können noch weitere Daten erhoben und verwendet werden, wie insbesondere Umsatz, gekaufte Produkte und Dienstleistungen, Dauer und ähnliche Informationen zur Kundenbeziehung. Diese Daten werden zu Zwecken der Forschung sowie zur Erhebung der Kundenzufriedenheit an Marktforschungsunternehmen übermittelt.

Für alle Datenverarbeitungen im Bereich Marketing gilt:

Sie sind nicht verpflichtet, der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken zuzustimmen. Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen, liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt, bis Sie Ihre Einwilligung hierzu widerrufen; sodann werden auf Ihren Antrag hin die Daten gelöscht, sofern dann kein rechtmäßiger Verarbeitungszweck mehr vorliegt. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@herold.atmöglich.

Telefon- sowie Branchenverzeichnisse PRINT und ONLINE

HEROLD veröffentlicht ein betreiberübergreifendes elektronisches Teilnehmerverzeichnis (print und online) sowie diverse Branchenverzeichnisse. Die rechtliche Grundlage hierfür liegt einerseits im Telekommunikationsgesetz (sowie in Regelungen, die an dessen Stelle treten) sowie in einem Dienstleistungskonzessionsvertrag mit A1 Telekom Austria AG zur Bereitstellung von gedruckten und elektronischen Teilnehmerverzeichnissen. Zum Zwecke der Vervollständigung und Aktualisierung unserer Verzeichnisse werden Ihre nachstehenden Daten verwendet und veröffentlicht:

  • Firma bzw. Name
  • Adresse bzw. Sitz
  • Kontaktdaten, insbesondere Telefonnummern
  • branchenspezifische Informationen zum Unternehmen (z. B. Bettenanzahl, Sauna, etc.)

Der Zweck der Verarbeitung liegt sohin in der Veröffentlichung der Daten in den HEROLD Telefonbüchern und sonstigen Printverzeichnissen sowie in den Gelben Seiten auf HEROLD.at, dem Verzeichnis auf www.urlauburlaub.at, www.arztsuche24.at, www.bauwohnwelt.at sowie allenfalls in Verzeichnissen unserer Kooperations- und Medienpartner. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist neben den telekommunikationsrechtlichen Bestimmungen Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DS-GVO (Erfüllung des Auftrages zur Veröffentlichung von Teilnehmerdaten in Verzeichnissen sowie berechtigtes Interesse von HEROLD zur Herausgabe qualitativ hochwertiger Teilnehmer- und Branchenverzeichnisse). Eine Verwendung der Daten erfolgt, bis Sie der Verwendung widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen; sodann werden auf Ihren Antrag hin die Daten gelöscht, sofern dann kein rechtmäßiger Verarbeitungszweck mehr vorliegt. Ein Widerspruch bzw. ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@herold.at möglich. Bitte beachten Sie, dass Ihre Einträge im HEROLD Teilnehmerverzeichnis (online und print) nur über Ihren jeweiligen Telefonbetreiber gelöscht, geändert oder ergänzt werden können. Wenn Sie im elektronischen Teilnehmerverzeichnis mit der Rückwärtssuche (reverse search) Ihres Eintrages nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktion bei Ihrem Eintrag entfernen lassen (datenschutz@herold.at). In diesem Fall werden Sie nur noch über Ihren Namen gefunden.

HEROLD MDOnline und Einzeladressenverkauf

Als Adressverlag- und Direkt-Marketing-Unternehmen ermittelt HEROLD Daten zur Unterstützung und Vorbereitung von Marketingmaßnahmen Dritter. Folgende Daten werden erhoben und im Rahmen der Produkte HEROLD MDOnline und Einzeladressenverkauf verarbeitet:

  • Name bzw. Firma
  • Adresse bzw. Sitz
  • Ansprechperson
  • Kontaktdaten der Ansprechperson
  • branchenspezifische Informationen zum Unternehmen

Die Daten werden teilweise durch HEROLD ermittelt und werden mit Informationen von anderen Adressverlagen und Direkt-Marketing-Unternehmen, dies ist beispielsweise die KSV1870 Information GmbH, angereichert (z.B. Anzahl der Mitarbeiter, Firmenbuchdaten, Funktionsträger, jedoch keine Bonitätsdaten). Weiters werden Daten durch Berechnungen hinzugefügt, beispielsweise die Onlineaffinität eines Unternehmens, um mögliche Interessen des Unternehmens für Direkt-Marketing-Zwecke Dritter zu ermitteln (Profiling). Diese Daten werden Dritten kostenpflichtig entweder über einen Zugang zu HEROLD MDOnline oder über den Einzeladressenverkauf zu Marketingzwecken an Lizenznehmer bereitgestellt. Sie können die Verwendung dieser Daten zu Marketingzwecken Dritter jederzeit gemäß § 151 Abs. 10 GewO untersagen (datenschutz@herold.at). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse an der Herausgabe von Produkten zur Unterstützung Dritter im Bereich Direkt-Marketing gemäß Gewerbeberechtigung) sowie § 151 Gewerbeordnung. Die Daten werden laufend aktualisiert. E-Mail- und Telefonmarketing anhand dieser Produkte sind nicht zulässig. Die Verarbeitung der Daten erfolgt, bis Sie der Verwendung widersprechen; sodann werden auf Ihren Antrag hin die Daten gelöscht, sofern dann kein rechtmäßiger Verarbeitungszweck mehr vorliegt. Ein Widerspruch ist jederzeit durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@herold.at möglich.

 Verarbeitung von Daten zur Verkaufssteuerung

Zum Zwecke der Verkaufssteuerung (Betreuung der Kunden, Beratung bei der Auftragsabwicklung) werden die am Bestellschein bekannt gegebenen Daten sowie sonstige im Rahmen des Vertragsverhältnisses von HEROLD ermittelten Daten verwendet, dies sind insbesondere

  • Name bzw. Firma
  • Anschrift bzw. Sitz
  • Kontaktdaten
  • branchenspezifische Informationen zum Unternehmen
  • Auftrags- und Umsatzdaten

Die Verarbeitung ist erforderlich, damit unsere Medienberater Sie umfassend und kompetent beraten und betreuen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DS-GVO (Vertragserfüllung sowie umfassende Kundenbetreuung und Kundenpflege). Eine Verwendung der Daten erfolgt, solange ein Kundenverhältnis mit Ihnen besteht oder sich hieraus noch rechtliche Ansprüche ableiten können bzw. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen die Speicherung der Daten vorsehen; danach werden die Daten gelöscht.

Verarbeitung von Daten zur Kundenstatistik

Zum Zweck des Berichtswesens werden folgende Daten zum Werbeerfolg über Ihre Aufträge bei HEROLD verarbeitet:

  • Name bzw. Firma
  • Adresse bzw. Sitz
  • Anzahl Kontaktaufnahmen aufgrund der Werbung
  • Anzahl der Aufrufe der Detailseite Ihres Eintrags
  • Anzahl an Eintragungsinteraktionen Ihres HEROLD.at Eintrags, insbesondere Klicks auf Öffnungszeiten, Klicks auf Routenplanung, Klicks auf Kontaktdetails, etc.
  • Anzahl an Suchanfragen
  • Angabe der häufigsten Suchbegriffe
  • Durchschnittliche Sternebewertung
  • Anzahl der Sternebewertung

Die Informationen, welche allesamt nicht personenbezogen sind, werden Ihnen auf einer eigenen Reporting Website bereitgestellt; diese kann nur von Ihnen eingesehen werden (Zugangssicherung). Dies stellt einen kostenfreien Service für Sie dar, der Ihnen ermöglicht, den Erfolg Ihrer bei HEROLD in Auftrag gegebenen Werbeformen zu kontrollieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt, solange ein Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder sich hieraus noch rechtliche Ansprüche ableiten können bzw. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen die Speicherung der Daten vorsehen; danach werden die Daten gelöscht.

Spezifische HEROLD Produkte

Wenn Sie HEROLD einen Auftrag zur Inseratengestaltung, zur Website-Erstellung, zur Suchmaschinen-Optimierung oder zu einem sonstigen HEROLD Produkt oder einer HEROLD Dienstleistung erteilt haben, dann werden Daten zur Auftragserfüllung verarbeitet.

  • Darunter fällt insbesondere:
  • Name bzw. Firma
  • Ansprechperson sowie Position und Geburtsdatum
  • Adresse bzw. Sitz
  • Kontaktdaten, insbesondere Telefonnummer, E-Mail, URL
  • URL
  • Korrespondenz
  • IBAN und BIC
  • Firmenbeschreibung
  • Öffnungszeiten
  • Informationen zu Inseraten
  • allenfalls Fotos, Videos (bei einem Auftrag zur Veröffentlichung)
  • allenfalls Kommunikationsdaten (Chat-Funktion im Rahmen von Local Hero)

Bitte beachten Sie, dass eine Speicherung zusätzlicher Daten abhängig vom jeweilig beauftragten HEROLD Produkt bzw. einer HEROLD Dienstleistung möglich ist. Beispielsweise werden bei der Erstellung von Websites unter anderem Inhalte Ihrer Website sowie Inhalte der von Besuchern Ihrer Website ausgefüllten Kontaktformulare gespeichert. Bei einem Auftrag über Keyword Advertising wird für Ihr Unternehmen ein Google Adwords Konto angelegt. Darin werden Daten über die für Sie getätigten Suchmaschinen-Optimierungen gespeichert und verarbeitet. Bei einem Auftrag über die Bereitstellung einer Kundenzähler-Nummer werden Daten verarbeitet, die das Anrufverhalten Ihrer Kunden und Interessenten betreffen. Berücksichtigt werden dabei insbesondere die Anzahl der Anrufe (angenommen und nicht angenommen) sowie die durchschnittliche Anrufdauer. Sie erhalten diese Daten, damit Sie eine Statistik führen und den Werbeerfolg messen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt, solange ein Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder sich hieraus noch rechtliche Ansprüche ableiten können bzw. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen die Speicherung der Daten vorsehen; danach werden die Daten gelöscht.

Auftrag zur Aktualisierung von Online-Werbung

Wenn Sie HEROLD einen Auftrag zur Aktualisierung von Online- Werbung erteilt haben, verarbeitet HEROLD insbesondere folgende Daten:

  • Name bzw. Firma
  • Branche
  • Adresse bzw. Sitz
  • Telefon- und sonstige Kontaktdaten sowie
  • sonstige für eine online Bewerbung Ihres Unternehmens relevanten Informationen wie z.B. Geschäftszeiten, Website, Produkte und Dienstleistungen und sonstige Daten Ihrer Website

HEROLD bedient sich bei der Verarbeitung der Daten des Auftragsverarbeiters Yext, Inc., 10010 New York. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission gemäß Art. 45 DS-GVO (US Privacy Shield).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt, solange ein Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder sich hieraus noch rechtliche Ansprüche ableiten können bzw. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen die Speicherung der Daten vorsehen; danach werden die Daten gelöscht.

Auftragsdatenverarbeiter

HEROLD bedient sich bei der Verarbeitung der Daten mehrerer Auftragsverarbeiter, die Zugang zu Ihren Daten auf Grundlage von Auftragsdatenvereinbarungen gemäß Art. 28 DS-GVO haben. HEROLD hat mit diesen Unternehmen eine Vereinbarung zum Schutz Ihrer Daten abgeschlossen. Eine aktuelle Liste aller Auftragsverarbeiter finden Sie hier.

Auftragsdatenvereinbarung

Verarbeitung von Daten auf der Website www.herold.at

Registrierung für Kunden Account

Die Besucher unserer Websites haben die Möglichkeit, das Website-Angebot von HEROLD mit oder ohne Registrierung zu nutzen. Bei einer Registrierung werden folgende personenbezogene Daten an HEROLD bereitgestellt:

  • Name bzw. Firma
  • Nutzername
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Adresse bzw. Sitz
  • Profilfoto
  • UID-Nummer
  • Position des Anmelders
  • Datum der Registrierung

(In der Folge die „Registrierungsdaten“).

Die Ermittlung und Speicherung der Registrierungsdaten ist für die Bereitstellung der über die HEROLD Website angebotenen Dienste erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Eine Verwendung der Registrierungsdaten erfolgt so lange, wie eine Registrierung zum angebotenen Dienst besteht. Sobald Sie eine zukünftige Nutzung des Dienstes als registrierter Nutzer nicht mehr wünschen, können Sie sich durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@herold.at abmelden. Es erfolgt danach die Löschung der Registrierungsdaten und auch Ihr Nutzer-Account wird gelöscht.

Eintragung und Ergänzung von Profil-Daten

Bestimmte Informationen und Daten werden im Rahmen des Online Services veröffentlicht, darunter fallen insbesondere der Nutzer-Name, die E-Mail-Adresse und das Profilfoto des Nutzers. Bei einer Registrierung zum Online-Service über Facebook werden darüber hinaus noch folgende Daten und Informationen durch Facebook an HEROLD bereitgestellt:

  • Vor- und Nachname bzw. Firma
  • Geburtsdatum
  • Adresse/Sitz
  • Geschlecht
  • Foto
  • Freundesliste
  • Besuche
  • Ausbildung
  • Veranstaltungen
  • Interessen
  • Angaben betreffend „gefällt mir“

Die Ermittlung und Speicherung dieser Daten ist für die von Ihnen gewünschten Veröffentlichung von Daten erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Eine Verwendung der Daten erfolgt so lange, wie diese Daten von Ihnen veröffentlicht werden. Sie können die Daten jederzeit selbständig entfernen oder HEROLD mit der Löschung beauftragen (datenschutz@herold.at).

Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. HEROLD Business Data GmbH bedient sich bei der Verarbeitung der Daten eines Subauftragsverarbeiters (SurveyMonkey Europe UC, 2 Shelbourne Buildings, 2nd Floore, Shelbourne Road, Ballsbridge, Dublin 4, Ireland), der Zugriff auf die im Kontaktformular enthaltenen Daten erhält und der Daten in den USA speichert. Jede Bereitstellung von Daten an den Subauftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield).

Die Ermittlung und Speicherung dieser Daten ist für die von Ihnen gewünschten Kommunikation erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Webshop

Zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung werden folgende Daten erhoben: Titel, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname, UID-Nr., Bestelldatum, Bestellnummer, Bezahlart, Versandart, Produkt-Umfang, Kosten. Weiters können Session Cookies zum Einsatz kommen, die eine einfachere Abwicklung des Einkaufsvorganges bezwecken. Die im Session Cookie verarbeiteten Daten enthalten keinerlei Personenbezug.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die vom Nutzer eingegebenen Daten noch zumindest vier Wochen gespeichert und dann gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis für die Dauer des Vertragsverhältnisses sowie darüber hinaus, solange Rechtsansprüche hieraus ableitbar sind, gespeichert und sodann gelöscht, es sei denn es bestehen darüberhinausgehende Aufbewahrungspflichten (z. B. steuerrechtliche).

Die Ermittlung und Speicherung dieser Daten ist für den von Ihnen gewünschten Einkaufsvorgang erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Bewertungen

Wenn Sie zu Unternehmen Bewertungen veröffentlichen, werden folgende personenbezogene Daten gespeichert: Bewertungsdaten (Titel, Text, Sterne, allenfalls Bilder, Videos), Datum und Uhrzeit der Bewertungen, E-Mail-Adresse und frei wählbarer Anzeigenname sowie IP-Adresse. Die Ermittlung und Speicherung erfolgt zu Veröffentlichungszwecken (Bewertungsdaten und Anzeigenname) sowie zu Zwecken der Nachvollziehbarkeit. Zudem wird der Bewerter über Kommentare und allfällige Löschungen zur Bewertung informiert. Diese Information erfolgt per E-Mail. Die Daten werden für die Dauer der Veröffentlichung der Bewertung und darüber hinaus solange sich hieraus Rechtsansprüche ableiten können gespeichert. Die Ermittlung und Speicherung der Daten ist für den von Ihnen gewünschten Zweck der Veröffentlichung von Bewertungen erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS GVO. Bei jeder Bewertung sind die Bewertungsrichtlinien  zu beachten.

IT-Sicherheit

Beim Besuch dieser Website werden darüber hinaus Logfiles gespeichert, welche die IP-Adresse und sonstige Daten zum Zugriff auf die Website enthalten (z.B. Uhrzeit). Die Datenverarbeitung erfolgt zeitlich befristet (maximal sieben Tage) und nur zur Absicherung vor DDOS Attacken oder sonstigen Eingriffen in die Funktionalität der Website sowie der allenfalls dahinterliegenden Datenbanksysteme.

Der Einsatz von IT-Datensicherheitsmaßnahmen erfolgt auf Grundlage des Art 6 Abs. 1 lit f) (berechtigtes Interesse) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverwendung ist die Absicherung der eigenen IT-Systeme.

Analysezwecke

Darüber hinaus werden Daten zu Analysezwecken erhoben und verwendet. Diese Datenverarbeitung erfolgt nicht personenbezogen (siehe hierzu nachstehend Informationen zu Cookies).

Informationen zu Cookies:

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Auf dieser Seite werden sogenannte Session Cookies verwendet. Diese werden beim Aufruf der Website generiert und automatisch wieder gelöscht. Sie dienen der Wiedererkennung, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit dieselbe Website erneut aufrufen, um bereits getätigte Voreinstellungen erneut zu berücksichtigen. Es werden dabei keinerlei personenbezogene Daten gespeichert oder verarbeitet.

Cookies haben den Zweck, das Website-Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es sohin dem Websitebetreiber, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website jedoch eingeschränkt sein.

Webanalysedienst Google (Google Analytics)

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Website. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Verarbeitung/Speicherung gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website  auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen, um die Kampagnenleistung von Onlinewerbung für Analyse- und Optimierungszwecke zu messen.

Zu den verarbeiteten Daten zählen insbesondere Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), Internet-Protokoll-Adressen, Gerätekennungen, Standortdaten, vom Kunden vergebene Kennzeichnungen sowie Nutzerdaten (insbesondere Zeitpunkt und Dauer des Zugriffs, Auswahl bestimmter Angebote, etc.). Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz von Google Analytics auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Die Daten werden regelmäßig (derzeit alle 26 Monate) gelöscht.

 Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach maximal 90 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, kann Google und der Websitebetreiber erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfährt der Websitebetreiber die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden und/oder verschiedene Handlungen auf der Seite ausgeführt haben. Der Website-Betreiber erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/http://www.google.de/policies/privacy/

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz des Google Adwords Conversion-Tracking auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss er Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Google ist zudem verpflichtet, die Daten regelmäßig (derzeit alle 39 Monate) zu löschen.

Webanalysedienst HOTJAR

Diese Website nutzt Funktionen des Webdienstes Hotjar, betrieben durch die Hotjar Ltd. (ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta). Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts, die jedoch nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird, Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.

HEROLD und Hotjar haben einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem sichergestellt wird, dass die Daten ausschließlich anonym für die hier beschriebenen Zwecke sowie unter Einhaltung der gängigen technischen Sicherheitsstandards verarbeitet werden. Hotjar ist zudem verpflichtet, die Daten regelmäßig (derzeit alle 30 Tage) zu löschen.

Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield).

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

Im Falle des Einsatzes von Analysetools erfolgt die Datenverwendung auf Grundlage des Art 6 Abs. 1 lit f) (berechtigtes Interesse) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverwendung ist die Verbesserung des Webauftritts sowie die Erfolgsmessung von Online-Werbung.

Ihre Betroffenenrechte

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht zur Bereitstellung von Daten an HEROLD verpflichtet sind. Bestimmte Aufträge können jedoch nur ausgeführt werden, wenn Sie Ihre Daten an HEROLD bereitstellen. Sie haben umfassende Rechte nach der DS-GVO, die eine sichere Verarbeitung Ihrer Daten gewährleisten soll. Sie haben insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. HEROLD hat hierfür ein eigenes Team aufgestellt – die sogenannte Datenschutzredaktion – das Ihnen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung steht.

Die Datenschutzredaktion ist erreichbar unter:

Postalisch: Guntramsdorfer Straße 105, 2340 Mödling

Telefonnummer: +43 2236 401-38133

E-Mail: datenschutz@herold.at

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzredaktion bei Berichtigungsansuchen, Löschungsansuchen, Ansuchen auf Einschränkung der Verarbeitung, Widersprüchen und Widerrufen von Einwilligungen immer einen Identitätsnachweis (Reisepasskopie, Führerscheinkopie, bei Unternehmen Firmenbuchauszug) anfordert, um einen Missbrauch zu vermeiden. Bitte haben Sie hierfür Verständnis! Bitte beachten Sie, dass Sie zudem ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde haben!

 

HEROLD bedient sich bei der Verarbeitung der Daten mehrerer Auftragsverarbeiter, mit denen HEROLD Auftragsdatenvereinbarungen gemäß Art. 28 DS-GVO zum Schutz der Daten abgeschlossen hat. Folgende Auftragsverarbeiter kommen zum Einsatz:


top